Login oder registrieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.   (Weitere Informationen)
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
 Anzeige schließen





Like Teilen Download Melden Info    Yves Montand - Les Feuilles Mortes von old-church
X
Loading........
Gefunden in Musik und mehr...Musik

Yves Montand würde am 13.10.2017 seinen 96. Geburtstag feiern.
Bürgerlich: Ivo Livi (geb. 13. Oktober 1921 in Monsummano Terme, Toskana, Italien; gest. 09. November 1991 in Senlis, Dèpartement Oise, Frankreich), war ein französischer Chansonnier und Schauspieler italienischer Herkunft.
Yves Montand wurde als Sohn des selbständigen Besenbinders und radikalen Kommunisten Giovanni Livi in der Toskana geboren.
1938 trat er im Alter von siebzehn Jahren erstmals als Sänger in Clubs auf. Seit dieser Zeit nannte er sich Yves Montand. Er wurde eine bekannte Chansongröße in Südfrankreich.
Zwischenzeitlich entdeckte ihn dith Piaf, die - ebenfalls italienischer Abstammung - den flotten jungen Mann zu ihrem Liebhaber machte und in ihren Shows auftreten ließ. Sein erster Film kam 1946 in die Kinos. 1949 traf er die Schauspielerin Simone Signoret, die sich seinetwegen von Yves Allègret scheiden ließ und ihn zwei Jahre später heiratete. Nach außen führten beide eine Musterehe. Mit dem preisgekrönten Film Lohn der Angst von 1953 wurde Yves Montand weltberühmt.
Montand starb 1991 kurz nach Beendigung der Dreharbeiten zu seinem letzten Film an einem Herzinfarkt. In einem Interview sagte Jean-Jacques Beineix: "Er starb am Filmset. Am letzten Drehtag, nach der allerletzten Szene. Es war die letzte Nacht, und wir mussten einige Szenen nachdrehen. Er beendete, was er zu tun hatte, und dann ist er einfach gestorben. Und der Film erzählt genau die Geschichte eines alten Mannes, der an einem Herzanfall stirbt, was dann in Wirklichkeit auch geschehen ist."


Vorherige Online-Video-Datei aus Musik: HEY PAULA --- PAUL AND PAULA
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
Nächste Powerpoint-Datei aus Musik: ROCCOS MUSIK WELT VOM 06082017 6


mehr musikalische Dateien aus Musik


video Marlene Dietrich - La Vie En Rose Live 1972
video Hildegard Knef - Fuer mich soll s rote Rosen regnen 1968
video Chattanooga Choo Choo
video Elvis Presley - In the Ghetto Great Video
video Lords - Poor Boy 2008
video Elvis Presley - Sweet Caroline aus dem Jahr 1970
video Elvis Presley - C'mon Everybody
video The Beatles - Twist And Shout auis dem Jahr 1965
video Sentimental Journey - Glen Gray's Orchestra
video Marilyn Monroe - Diamonds Are A Girl s Best Friend
video Yanni - Love is all
video Elvis Presley - Bossa Nova Baby



oder vielleicht ein paar interessante Dateien aus Musik und mehr...


pps Volksgarten
pps Fleissige Bienchen
pps Luftflotte der Austrian Airlines
pps Die Lindwurmsage
pps Unverkäuflich
pps Spanische Hofreitschule
pps Backhenderl
pps Prunksaal der Nationalbibliothek
pps Die gefährlichsten Strassen der Welt
pps 10 grosse Reise-Irrtümer
pps Die Spinnerin am Kreuz
to top