Als angemeldeter User kannst du Dateien hochladen und Kommentare an andere User schreiben.
Wenn du bereits ein Konto bei uns hast, dann melde dich hier an.
Falls nicht, dann erstelle dir schnell ein Konto.
 




Fats Domino - Blue Monday (Live From Austin TX)

Weiter
Gefunden in Musik und mehr...Musik

Fats Domino würde am 26.02.2018 seinen 90. Geburtstag feiern.
Bürgerlich: Antoine "Fats" Domino Jr. (geb. 26.02.1928 in New Orleans; gest. 24.10.2017 in Harvey, Jefferson Parish, New Orleans) war ein US-amerikanischer Pianist, Sänger und Songwriter im Bereich Rock n Roll, Rhythm-and-Blues, Piano-Blues und Boogie-Woogie.
Fats Domino lernte das Klavierspielen von seinem Schwager Harrison Verrett. Bei einem Arbeitsunfall in der Fabrik, in der er bereits mit 14 Jahren arbeitete, hätte er beinahe seine Finger verloren. 1948 heiratete er seine Jugendfreundin Rosemary Hall, mit der er acht Kinder großzog.
Domino, der sein Klavier im Boogie-Stil bearbeitete, wurde 1949 von dem Produzenten und Bandleader Dave Bartholomew, einem ehemaligen Trompeter bei Duke Ellington, in einem Club in New Orleans entdeckt, wo er für drei Dollar in der Woche auftrat. Bartholomew verschaffte ihm seine erste Plattenaufnahme, The Fat Man, die sich nach ihrer Veröffentlichung im Januar 1950 zu einem der ersten Millionenseller des Rhythm & Blues entwickelte und in den R&B-Charts bis zum zweiten Rang vorstieß. Der Titel war selbstironisch zu verstehen, denn Fats (d. h. "der Dicke") brachte schon damals erhebliches Übergewicht auf die Bühne.
Der 1957 herausgebrachte Song I m Walkin wurde 1991 in einer Aral-Werbung verwendet und kam dadurch nochmals in die deutsche Hitparade. Fats Domino steht in einer Reihe mit Rock- n -Roll-Legenden wie Little Richard und Chuck Berry.
In den letzten Jahren zog sich Domino zunehmend ins Privatleben zurück. Ausnahme war ein alljährliches Konzert auf dem Musikfestival von New Orleans. Er ließ verlautbaren, seine Heimatstadt nie wieder verlassen zu wollen. Der Hurrikan Katrina vom 29. August 2005 zwang Fats Domino allerdings wieder in den Blick der Öffentlichkeit, als er zuerst als vermisst gemeldet, später aber unter Verlust eines Großteils seines Besitzes aus dem Katastrophengebiet gerettet werden konnte.
Domino starb in New Orleans, umgeben von Freunden und Familie. Das teilte seine Tochter mit.



LikeTeilenDownloadMeldenInfo     von old-church   am 23.02.2018 um 12:37 Uhr
X
Loading........

vorherige Datei aus Musik und mehr... (geht auch mit der Pfeiltaste links)?text=Schau Dir das mal an: https%3A%2F%2Ffunpot.net%2Frdw%2F%3Fid%3Dfunpot0000223011" title="per WhatsApp teilen" target="_blank" rel="nofollow">
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
nächste Datei aus Musik und mehr... (geht auch mit der Pfeiltaste rechts)









weitere Blogs aus Musik und mehr... vor dem 23.02.2018 um 12:37 Uhr



Zufallsblog
weiter
weitere Blogs aus Musik und mehr... vor dem 20.02.2018 um 13:06 Uhr
Weiter in der Liste
weiter
anstatt alles zu sehen:
nur Bilder nur Videos nur PPS

Weitere Unterkategorien:
AlltagstippsMusikPolitischesReligiösesSonstiges


ab hier ist Werbung...
to top