Als angemeldeter User kannst du Dateien hochladen und Kommentare an andere User schreiben.
Wenn du bereits ein Konto bei uns hast, dann melde dich hier an.
Falls nicht, dann erstelle dir schnell ein Konto.
 




Leonard Cohen - Dance Me to the End of Love

Weiter
Gefunden in Musik und mehr...Musik

Leonard Norman Cohen würde am 21.09.2019 seinen 85. Geburtstag feiern.
Er wurde am 21. September 1934 in Montreal geboren und starb am 07. November 2016 in Los Angeles. Er war ein kanadischer Singer-Songwriter, Schriftsteller und Maler.
Nachdem Cohen sich in Kanada bereits mit Gedichten und Romanen einen Namen gemacht und mit dem Kultroman Beautiful Losers (1966) einen internationalen Bestseller gelandet hatte, veröffentlichte er 1967 sein erstes Album, Songs of Leonard Cohen. Die Platte mit melodisch einfachen Folksongs war kommerziell erfolgreich und leitete eine fast 50 Jahre andauernde Musikkarriere ein, unterbrochen von Phasen des Rückzugs.



LikeTeilenDownloadMeldenInfo     von old-church   am 18.09.2019 um 12:13 Uhr
X
Loading........

voherige Datei aus Musik und mehr...
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
nächste Datei aus Musik und mehr...









weitere Blogs aus Musik und mehr... vor dem 18.09.2019 um 12:13 Uhr






Peter Hinnen - Siebentausend Rinder - 25.11.1999logovideo
Peter Hinnen feiert am 19.09.2019 seinen 78. Geburtstag.
Er wurde am 19. September 1941 in Zurüch geboren und ist ein Schweizer Jodler und Schlagersänger.
In den 1950er-Jahren startete er als jodelnder Peterli Hinnen seine Karriere im Zürcher Restaurant Kindli .
Im Jahr 1992 erhielt er einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde, als er mit 22 Jodel-Tönen in einer einzigen Sekunde den Weltrekord im Schnelljodeln aufstellte.
Etwa Mitte der 1980er-Jahre zog er sich vom Showgeschäft zurück und zog in ein Bauernhaus bei Wattenwil in der Schweiz.


Kategorien: Musik und mehr...Musik

von old-church am 17. September 2019 um 13:34 Uhr



Zufallsblog
weiter
weitere Blogs aus Musik und mehr... vor dem 17.09.2019 um 8:16 Uhr
Weiter in der Liste
weiter
anstatt alles zu sehen:
nur Bilder nur Videos nur PPS

Weitere Unterkategorien:
AlltagstippsMusikPolitischesReligiösesSonstiges
to top