Login oder registrieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.   (Weitere Informationen)
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
 Anzeige schließen


Wir haben volles Verständnis, dass du einen AdBlocker benutzt. Nichts ist nervender als aufdringliche Werbung im Internet.

Weil uns Werbung selber nervt, es ohne aber einfach nicht geht, haben wir auf unseren Seiten die Werbung auch nur dezent plaziert, damit sie nicht stört. Es gibt keine Layer, PopUps oder ähnliches.

Vielleicht machst du für uns eine Ausnahme und deaktivierst deinen AdBlocker nur für unsere Seiten.

Wir würden uns freuen

pps ALL THE SONGS YOU LOVE
pps Carlos Otero - JukeBox
pps Sag nicht
pps Schlager-Romantik
Like Teilen Download Melden Info    J.S Bach - Toccata and Fugue in D Minor - Best Version von old-church
X
Loading........
Gefunden in Musik und mehr...Musik

Johann Sebastian Bach würde am 21.03.2017 seinen 332. Geburtstag feiern.
Er wurde am 21. März (julianischer Kalender) oder 31. März (gregorianischer Kalender) 1685 in Eisenach geboren und starb am 28. Juli 1750 in Leipzig. Er war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bach und gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen.
Johann Sebastian Bach entstammt der weitverzweigten lutherischen mitteldeutschen Familie Bach, deren bis in das 16. Jahrhundert zurückverfolgbare väterliche Vorfahren und Verwandte fast alle als Kantoren, Organisten, Stadtpfeifer, Mitglieder von Hofkapellen oder Clavichord/Cembalo- und Lautenbauer im Raum zwischen Werra und Saale tätig waren.
Zu Lebzeiten wurde Bach als Virtuose, Organist und Orgelinspektor hoch geschätzt, allerdings waren seine Kompositionen nur einem relativ kleinen Kreis von Musikkennern bekannt. Nach Bachs Tod gerieten seine Werke jahrzehntelang in Vergessenheit und wurden kaum noch öffentlich aufgeführt. Nachdem die Komponisten der Wiener Klassik sich mit Teilen von Bachs Werk auseinandergesetzt hatten, begann mit der Wiederaufführung der Matthäus-Passion unter Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahre 1829 die Bach-Renaissance in der breiten Öffentlichkeit. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehören seine Werke weltweit zum festen Repertoire der klassischen Musik.


Vorherige Powerpoint-Datei aus Musik: ROCCOS MUSIKWELT VOM 05112016 1
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
Nächste Online-Video-Datei aus Musik: JOHNNY CASH STORY


Wir haben volles Verständnis, dass du einen AdBlocker benutzt. Nichts ist nervender als aufdringliche Werbung im Internet.

Weil uns Werbung selber nervt, es ohne aber einfach nicht geht, haben wir auf unseren Seiten die Werbung auch nur dezent plaziert, damit sie nicht stört. Es gibt keine Layer, PopUps oder ähnliches.

Vielleicht machst du für uns eine Ausnahme und deaktivierst deinen AdBlocker nur für unsere Seiten.

Wir würden uns freuen

mehr musikalische Dateien aus Musik


musik Diamonds - Rihanna - Lyrics
musik dreamweaver - Daydream
pps p18
video A-HA
pps paperback writer - the beatles
pps Rudolf--the-rednose-reindeer
pps Wuensche
video Pat Boone - Winter Wonderland
pps Ich Wünsche mir mehr Frieden von Semino Rossi
video winterland
pps Smiley-Winter
text



oder vielleicht ein paar interessante Dateien aus Musik und mehr...


to top