Als angemeldeter User kannst du Dateien hochladen und Kommentare an andere User schreiben.
Wenn du bereits ein Konto bei uns hast, dann melde dich hier an.
Falls nicht, dann erstelle dir schnell ein Konto.
 

Was tut sich hier gerade?
vor 2 Sek.: für bud3.wmv
vor 39 Sek.: für Cerveja2.wmv
vor 1 Min.: für Er: "Ich habe heute eine ganze Mahlzeit übersprungen!".jpg
vor 2 Min.: für Cerveja1.wmv
vor 3 Min.: für Schluerfwunde.jpg
vor 3 Min.: für Schaukeln.jpg
vor 4 Min.: für Lustige Katzen und Hunde.mp4


Sende uns auch deine Dateien!

Du kannst Sie uns per Mail
an material@funpot.net senden.

Oder per Telegram (wie WhatsApp)
an unseren Upload-Bot senden.

Oder klicke einfach hier :-)

vor 6 Min.: für Ehrliche Worte.jpg
vor 7 Min.:
Neu! Strafzettel für den Hasen.jpg
vor 7 Min.:
Neu! Es windet ein wenig.jpg
vor 7 Min.:
Neu! Der Vorrat wäre wirklich unerschöpflich.jpg
vor 8 Min.: für Ignorieren.jpg
vor 11 Min.: für Erst mal durch den Schnee fahren.mp4
vor 12 Min.: für Katze hängt sich an Saugroboter.gif
vor 12 Min.: für fuer die Seele.jpg
vor 13 Min.: für Was heißt Sportler-Kraftnahrung auf Chinesisch?.jpg
vor 15 Min.: für Falsch gedacht.jpg
vor 16 Min.: für Wenn man auf die Antwort wartet.jpg
vor 16 Min.: für Moderne Weihnachtskrippe.jpg
vor 17 Min.: für Da darf man wohl nicht parken.jpg
vor 17 Min.: für Erst Donnerstag.jpg
vor 17 Min.: für Lustige Tiere.mp4
vor 18 Min.: für Papa Pinguin.mp4
vor 19 Min.: für Er erste Kaffee.jpg
vor 19 Min.: für Das ist mein Schlappen.jpg
vor 19 Min.: für Rezept nachgebacken.jpg
vor 19 Min.: für Da war wohl Eifersucht im Spiel.mp4
vor 20 Min.: für Er: "Ich habe heute eine ganze Mahlzeit übersprungen!".jpg
vor 20 Min.: für Hohe Energiepreise.jpg
vor 20 Min.: für Vorsicht vor falschen Seegurken.jpg
vor 20 Min.: für Wenn die Dinger nur einen Namen hätten.jpg
vor 21 Min.: für Werkzeugkiste unten vergessen.jpg
vor 21 Min.: für Halloween-Deko.jpg
vor 22 Min.: für Der kam zurueck.mp4
vor 22 Min.: für Blähungen.mp4
vor 23 Min.:
Neu! Interessante Technik.mp4
vor 24 Min.: für Alle beim im Karton.jpg
vor 24 Min.: für Ziemlich blöd gelaufen.jpg
vor 24 Min.: für Es ist kalt.jpg
vor 25 Min.:
Neu! Schlüssel liegt im Blumentopf.jpg
vor 25 Min.: für Alkoholvergiftung.jpg
vor 25 Min.: für 30 jaehriger Krieg.jpg
vor 26 Min.: für eine gute Empfehlung von Monika.mp4
vor 26 Min.: für Marie.jpg
vor 27 Min.: für Ausreden.jpg
vor 27 Min.: für Im Biologie-Unterricht sagt die kleine Klara.jpg
vor 27 Min.: für wenn im Radio deine Musik läuft.mp4
vor 29 Min.: für Da läuft was falsch.jpg
vor 33 Min.: für Dumm gelaufen.mp4
vor 34 Min.: für Sturmwarnung.jpg
vor 34 Min.: für das hat sie nun davon .mp4
vor 35 Min.: für Hunde haben ganz viel Spaß.mp4

Nutzungsbedingungen für die Webseite „funpot“

Version 3.0 vom 06.08.2021 - hier als PDF abrufbar!

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Website funpot. funpot ist das Portal eines Internetangebots, in dem die Nutzer Inhalte informativer und unterhaltender Art anderen Nutzern zeigen und vorstellen können.

1. Begriffsbestimmungen
Die nachfolgenden Begriffsbestimmungen gelten für die Nutzungsbedingungen ausschließlich.

1.1. Inhalte: Unter dem Begriff Inhalte versteht man:
1.1.1. Texte aller Art: Gedichte, Witze, Lyrics, Gedanken, Lebensweisheiten, Tipps, etc.
1.1.2. Allgemein von PC’s, Tablets und Smartphones und sonstigen Endgeräten lesbare, für Information und/oder Unterhaltung bestimmte Dateien, die üblicherweise nicht dazu bestimmt sind, Daten auf Endgeräten auszulesen oder zu verändern. Als Beispiele sollen hier Videodateien (mp4, wmv, etc.), Musikdateien (mp3, wma, etc.), Bilddateien (jpg, gif, etc.) und Text/Bild-Dateien (pps, pdf, etc.) genannt werden.

1.2. funpot:
funpot ist die Bezeichnung für das unter der URL http://funpot.net erreichbare Internetangebot, in dem Nutzer Inhalte anderen Nutzern zeigen und vorstellen können.

1.3. Nutzer:
Nutzer im Sinne dieser Nutzungsbedingungen ist jeder Besucher der Seiten von funpot. Nutzer haben die Möglichkeit, eingestellte Inhalte anzusehen und zu bewerten. Dafür ist keine Registrierung notwendig. Nicht registrierte Nutzer können keine eigenen Inhalte einstellen oder Kommentare an registrierte Nutzer schreiben.

1.4. registrierte Nutzer:
Registrierte Nutzer im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind Nutzer, die sich mit ihrer E-Mail-Adresse auf funpot registriert und diese Nutzungsbedingungen in ihrer aktuellen Fassung akzeptiert haben. Durch die Registrierung wird ein Nutzungsvertrag mit funpot abgeschlossen und auf funpot ein Nutzerkonto auf unbestimmte Zeit eingerichtet. Die registrierten Nutzer haben die Möglichkeit, unter der anonymen Nummer des Nutzerkontos Kommentare an andere registrierte Nutzer oder Blogersteller zu schreiben und rechtsverletzende Inhalte von Blogerstellern zu melden (siehe 8). Ebenfalls besteht für registrierte Nutzer die Möglichkeit, bereits Daten auf funpot hochzuladen, diese jedoch nicht zu veröffentlichen.

1.5. Nickname:
Ein Nickname ist im Sinne dieser Nutzungsbedingungen ein auf funpot eindeutiges Pseudonym für das Nutzerkonto eines registrierten Nutzers. Dadurch bekommt das Nutzerkonto einen Namen, unter dem der Nutzer auch für Dritte, zum Beispiel für andere Nutzer, wiedererkennbar ist.

1.6. Blogersteller:
Blogersteller im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind registrierte Nutzer, die für ihr Nutzerkonto einen Nicknamen angelegt haben. Blogersteller haben damit die Möglichkeit eigene Inhalte auf funpot einzustellen und unter ihrem Nicknamen auf der Webseite zu veröffentlichen.



2. Inhalt des Onlineangebots

2.1. Funpot stellt eine kostenlose Plattform für das Einstellen, Anbieten und Zugänglichmachen verschiedenster Inhalte dar. Die von Blogerstellern eingestellten Daten können von allen Nutzern der Website angesehen werden. Die Nutzung von funpot ist kostenlos.

2.2. Das Veröffentlichen von Inhalten durch Blogersteller ist nur nach ordnungsgemäßem Abschluss des Registrierungsvorganges und der Vergabe eines Nicknamens möglich. Während des Registrierungsvorganges besteht die Möglichkeit, die Nutzungsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen; diese müssen für einen ordnungsgemäßen Abschluss des Registrierungsvorganges anerkannt werden.

2.3. Die Webseiten von funpot stehen allen Nutzern ausschließlich zu einer rein persönlichen, nicht kommerziellen Nutzung zur Verfügung. Sie sind ausschließlich auf gesetzlich zulässige Weise zu nutzen, insbesondere unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen in der jeweils geltenden Fassung.

2.4. Funpot stellt lediglich die technische Infrastruktur für den Betrieb der Plattform bereit, macht sich aber Inhalte und Erklärungen von Nutzern nicht zu eigen.

2.5. Jedweder Versuch einer Störung der korrekten Funktionsweise der Website von funpot ist untersagt. Insbesondere ist es untersagt, zu versuchen, Sicherheitsfunktionen zu umgehen, an Computersystemen, Servern, Routern oder anderen an das Internet angeschlossenen Geräten Veränderungen vorzunehmen, sich zu solchen unbefugten Zugang zu verschaffen oder die Funktionsweise dieser Systeme/Geräte auf irgendeine Art und Weise zu stören.



3. Rechte & Pflichten des Nutzers

3.1. Der Nutzer hat das Recht eingestellte Informationen auf funpot anzusehen und zu bewerten.

3.2. Der Nutzer verpflichtet sich,
3.2.1. keine Inhalte jedweder Art, die er auf funpot findet, in und außerhalb des Internets zu veröffentlichen. Die Rechte an den von den Blogerstellern bereitgestellten Inhalten stehen ausschließlich dem jeweiligen Rechteinhaber zu;
3.2.2. keine Inhalte jedweder Art, die er auf funpot findet, auf anderen Internetseiten, auch nicht durch Deeplinks, einzubinden oder auf andere Weise zu veröffentlichen. Die Integration und Darstellung von Inhalten auf fremden Webseiten durch Hotlinking, Deep Links, Frames oder Inlineframes ist nur zulässig, wenn die Nutzer die von funpot für den jeweiligen Inhalt zur Verfügung gestellten Embedding- oder Framingcodes benutzen.
3.2.3. nur Inhalte zu bewerten, die tatsächlich angesehen wurden,
3.2.4. Inhalte in sachgemäßer Art und Weise nach bestem Wissen und Gewissen zu bewerten,
3.2.5. weder persönliche Daten noch Informationen anderer Nutzer, gleich auf welche Art und Weise, zu sammeln, zu verwenden oder zu veröffentlichen.



4. Rechte & Pflichten des registrierten Nutzers

4.1. Alle Rechte und Pflichten des Nutzers gemäß Ziffer 3 gelten ebenso für den registrierten Nutzer.

4.2. Durch Abschluss des Registrierungsvorganges erklärt der registrierte Nutzer, die Möglichkeit der Kenntnisnahme der Nutzungsbedingungen erhalten zu haben und erkennt diese in der jeweils aktuellen Form an. Durch ordnungsgemäßen Abschluss des Registrierungsvorganges wird zwischen dem Nutzer und funpot ein Nutzungsvertrag für funpot auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

4.3. Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs erhält der registrierte Nutzer ein Nutzerkonto bei funpot.

4.4. Weder durch den Registrierungsvorgang noch durch die Nutzung der Kommentarfunktion entstehen dem registrierten Nutzer Kosten. Die Nutzung von funpot ist kostenfrei.

4.5. Der registrierte Nutzer hat das Recht, Kommentare an andere registrierte Nutzer zu schreiben.

4.6. Der registrierte Nutzer verpflichtet sich im Allgemeinen,
4.6.1. die Meldefunktion in keiner Art zu missbrauchen,
4.6.2. die Kommentarfunktion nicht für Zwecke zu verwenden, die nicht mit funpot in Verbindung stehen
4.6.3. keine beleidigenden bzw. strafbaren Kommentare vorzunehmen.

4.7. Es ist den Nutzern – auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoß – untersagt,
4.7.1. Inhalte mit rassistischem, verleumderischem, beleidigendem, gewaltverherrlichendem, volksverhetzendem, diskriminierendem oder jugendschutzgefährdendem Inhalt auf der Plattform einzustellen oder zu verbreiten oder von der Plattform aus auf solche Inhalte zu verlinken;
4.7.2. die Verbreitung anzüglicher, anstößiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, Diskriminierung, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit);
4.7.3. andere Nutzer, zum Beispiel durch mehrfaches persönliches kontaktieren ohne oder entgegen der Reaktion des anderen Nutzers, zu belästigen sowie derartige Belästigungen zu fördern bzw. zu unterstützen;
4.7.4. andere Nutzer ohne deren Einwilligung durch Versand von Werbe-Nachrichten (Spam) zu belästigen;
4.7.5. die Plattform oder auf der Plattform verfügbare Inhalte ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber (funpot oder dem jeweiligen Nutzer oder Dritten) für kommerzielle Zwecke zu nutzen, insbesondere um eine gewerbliche, selbstständige oder sonstige berufliche Tätigkeit auszuüben. Zu einer unerlaubten kommerziellen Nutzung zählen insbesondere alle Angebote und Bewerbungen eigener Inhalte, Dienste und/oder Produkte als auch Inhalte, Dienste und/oder Produkte Dritter sowie jedwede elektronische bzw. anderweitige Sammlung von Identitäts- und/oder Kontaktdaten (einschließlich E-Mail-Adressen) von Nutzern (z.B. für den Versand unaufgeforderter E-Mails), die über die Nutzung der Plattform im üblichen Rahmen hinausgeht;
4.7.6. Inhalte auf der Plattform, unabhängig davon, ob es sich um Inhalte anderer Nutzer oder um von funpot bereitgestellte Inhalte oder andere Materialien handelt, mittels nicht von funpot genehmigter automatisierter Mechanismen (z.B. Bots, Roboter oder Scraper) zu erfassen, zu vervielfältigen, zu verarbeiten, zu speichern oder in anderer Art zu nutzen;
4.7.7. wettbewerbswidrige Handlungen auf der Plattform vorzunehmen oder zu fördern, insbesondere durch Ketten-, Schneeball und Pyramidensysteme;
4.7.8. Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, die den störungsfreien Betrieb der Plattform beeinträchtigen, wie beispielsweise Denial-of-Service Attacken.



5. Rechte & Pflichten des Blogerstellers

5.1. Alle Rechte und Pflichten des registrierten Nutzers gemäß Ziffer 4 und des Nutzers gemäß Ziffer 3 gelten ebenso für den Blogersteller.

5.2. Durch die Vergabe eines Nicknamens wird der registrierte Nutzer zum Blogersteller und erhält das Recht, unter seinem persönlichen Profil Inhalte auf funpot einzustellen und zu veröffentlichen. Weder für die Speicherung des persönlichen Profils noch für die Veröffentlichung der Daten entstehen dem Blogersteller Kosten. Die Nutzung von funpot ist auch für Blogersteller kostenfrei.

5.3. Für die Einstellung und Veröffentlichung der Inhalte sowie deren Aktualität ist der jeweilige Blogersteller allein verantwortlich.

5.4. Der Blogersteller willigt ein, dass die von ihm eingestellten Inhalte auf Rechtsverstöße, Viren, Trojaner oder jedwede andere Schadsoftware untersucht und getestet werden. Sollte sich hierbei herausstellen, dass die eingestellten Inhalte die Tests nicht erfolgreich bestehen, werden die Inhalte gesperrt und der Blogersteller benachrichtigt.

5.5. Der Blogersteller versichert und steht insbesondere dafür ein, keine Inhalte einzustellen, die
5.5.1. vorsätzlich oder grob unwahr sind,
5.5.2. drohender, nötigender, diffamierender, und/oder anstößiger Art sind,
5.5.3. rassistischer, volksverhetzender, verfassungsfeindlicher oder/und sonst strafbarer/rechtswidriger Art sind,
5.5.4. geltendes Recht verletzen,
5.5.5. Schutzrechte Dritter, z.B. Urheber- und Kennzeichenrechte, Markenrechte, Geschmacksmuster oder andere gewerbliche Schutzrechte verletzen;
5.5.6. Dateien und Links oder ähnliche Angaben/Verweise enthalten,
5.5.7. geeignet sind, die Funktionsweise fremder Datenverarbeitungsanlagen, insbesondere Computern zu beeinträchtigen (Viren, Trojaner etc.),
5.5.8. getarnte und/oder offensichtliche Werbung für Waren, Dienstleistungen jeglicher Art und Berichte für Unternehmen und/oder juristische Personen sind.

5.6. Der Blogersteller versichert weiter und steht dafür ein, Blogs mit pornographischen Inhalten sofort beim Einstellen, spätestens jedoch vor dem Freischalten des Blogs, der jeweiligen unzensierten Kategorie zuzuweisen, damit diese Inhalte nur geschlossenen Nutzergruppen mit Altersverifikation zur Verfügung stehen.

5.7. Der Blogersteller verpflichtet sich, seine Inhalte außerhalb von funpot separat zu sichern.

5.8. Der Blogersteller verpflichtet sich, im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen Dritter gegenüber funpot zur Auskunft hinsichtlich seiner persönlichen Daten, soweit die geltend gemachten Ansprüche aufgrund von Inhalten geltend gemacht werden, die der jeweilige Blogersteller veröffentlicht hat. Der Blogersteller verpflichtet sich, zu diesem Zweck auf Anfrage von funpot seine Anschrift, seinen vollständigen Namen und das Geburtsdatum zu nennen. Kommt der Blogersteller der begehrten Auskunft nicht nach, trägt der Blogersteller die zur Ermittlung des Blogerstellers notwendigen Auslagen.

5.9. Dem Blogersteller steht es frei, das Mitgliedschaftsverhältnis jederzeit zu kündigen. Die Kündigung kann gegenüber funpot direkt auf der Webseite im Mitgliedsbereich oder über andere Kanäle (zum Beispiel per E-Mail) erklärt werden.



6. Rechteeinräumung durch Blogersteller

6.1. Mit Einstellung von Inhalten räumt der Blogersteller funpot unentgeltlich ein einfaches räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht mit dem Recht zur Unterlizenzierung an diesen Inhalten ein, soweit dies für den Betrieb von funpot erforderlich ist. Insbesondere gestattet der Nutzer funpot, die Inhalte
6.1.1. auf den Servern von funpot zu speichern sowie zu veröffentlichen, insbesondere deren öffentliche Zugänglichmachung und Wiedergabe (z.B. durch Anzeige der Inhalte auf der Plattform) und
6.1.2. zu bearbeiten und zu vervielfältigen, soweit dies erforderlich ist, um die jeweiligen Inhalte vorzuhalten bzw. zu veröffentlichen und an technische Vorgaben und Anforderungen der Plattform anzupassen.

6.2. Die durch den Blogersteller an funpot erteilte Lizenz kann durch Löschen des jeweiligen Inhalts oder mit einer entsprechenden Mitteilung an funpot in Textform durch den Blogersteller jederzeit gekündigt werden. Die Beendigung eines Nutzungsvertrages führt nicht dazu, dass die Lizenz für die von dem jeweiligen Nutzer eingestellten Inhalte gekündigt wird.

6.3. funpot ist berechtigt, die eingestellten Inhalte umzubenennen, neu zu kategorisieren und auf funpot zur öffentlichen Wiedergabe, Ausstellung oder der Aufführung in dem Umfang, wie es die Funktionalität der Webseite und diese Nutzungsbedingungen erfordern, zur Verfügung zu stellen und zu nutzen. Der Blogersteller willigt insbesondere ein, dass von ihm eingestellte Videos auf ein einheitliches, für die meisten Endgeräte lesbares Format konvertiert werden.

6.4. funpot ist außerdem berechtigt, die eingestellten Inhalte auch auf weiteren domainfremden Internetseiten zu verlinken oder die Inhalte dort einzublenden (zum Beispiel in Frames), einschließlich für Zwecke der Werbung und des Vertriebs für funpot.

6.5. Funpot ist berechtigt, sämtliche eingestellten Inhalte von Blogerstellern in einem angemessenen Umfang zu editieren und bearbeiten, um die Übersichtlichkeit und Struktur von funpot für die Nutzer zu wahren.

6.6. funpot steht es frei, ein Logo mit einem Verweis auf funpot an geeigneter Stelle beispielsweise in, unter, vor und/oder hinter den eingestellten Inhalten einzublenden, d.h. diese Inhalte zu branden.

6.7. funpot weist darauf hin, dass die öffentliche Wiedergabe von urheberrechtlich geschützten Werken und Teilen von Werken durch den Nutzer eines Diensteanbieters (zum Beispiel die Blogersteller auf funpot) zu den folgenden Zwecken zulässig ist:
6.7.1. für Zitate nach § 51 des Urheberrechtsgesetzes,
6.7.2. für Karikaturen, Parodien und Pastiches nach § 51a des Urheberrechtsgesetzes und
6.7.3. für von den Ziffern 6.7.1 und 6.7.2 nicht erfasste gesetzlich erlaubte Fälle der öffentlichen Wiedergabe nach Teil 1 Abschnitt 6 des Urheberrechtsgesetzes.

6.8. Der Nutzer erklärt und gewährleistet gegenüber funpot daher, der Inhaber der für die Nutzung auf der Plattform erforderlichen Rechte an den durch den Nutzer auf der Plattform eingestellten Inhalten zu sein, oder aber anderweitig berechtigt zu sein (z.B. durch eine wirksame Erlaubnis des Rechteinhabers), die Inhalte auf der Plattform einzustellen und die Nutzungs- und Verwertungsrechte nach dieser Ziffer 6 zu gewähren.



7. Maßnahmen des Betreibers: Sperrung oder Löschung

7.1. funpot steht es frei, Nutzerprofile und/oder eingestellte Inhalte jederzeit zu sperren oder zu löschen.

7.2. Inhalte, die unzulässige Angebote im Sinne des § 4 Abs. 1 und 2 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) sind, werden von funpot gesperrt.
7.2.1. Funpot ist berechtigt, solche Inhalte sofort zu löschen und behält sich insbesondere bei strafrechtlich relevanten Inhalten rechtliche Schritte gegen die entsprechenden Blogersteller ausdrücklich vor.
7.2.2. Handelt sich um unzulässige Angebote im Sinne des § 4 Abs. 2 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), insbesondere um erotische oder pornografische Inhalte, ist funpot berechtigt, solche Inhalte auf funpot zu sperren und auf Partnerseiten zugänglich zu machen, die ein Altersverifikationssystem einsetzen und damit nur Erwachsenen zugänglich sind.



8. Kündigung

8.1. Die Kündigung eines Nutzungsvertrages für funpot hat in Textform (z.B. per E-Mail) oder über den Zugang zum Nutzerkonto auf funpot zu erfolgen. funpot wird die Kündigung an die vom Nutzer hinterlegte E-Mail-Adresse senden.

8.2. Beide Parteien können den Nutzungsvertrag mit sofortiger Wirkung kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

8.3. funpot kann den Zugang zur Plattform oder einzelne Funktionalitäten vorübergehend oder dauerhaft sperren oder einschränken, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass der betreffende Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstößt bzw. verstoßen hat oder wenn ein sonstiges berechtigtes Interesse von funpot hieran besteht.
8.3.1. Ein berechtigtes Interesse von funpot an der Sperrung eines Benutzers kann insbesondere dann vorliegen, wenn der betreffende Nutzer wiederholt durch Einstellen von Inhalten oder durch andere Verhaltensweisen aufgefallen ist, durch die die unbeschwerte und ungehinderte Nutzung der Plattform durch andere Nutzer beeinträchtigt werden kann. Bei der Entscheidung über eine Sperrung wird funpot die berechtigten Interessen des Nutzers angemessen berücksichtigen.
8.3.2. funpot wird den betroffenen Nutzer per E-Mail über etwaige Einschränkungen oder Sperrungen informieren.

8.4. Mit Wirksamwerden der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und der Nutzer darf den Zugang nicht mehr nutzen. funpot behält sich vor, den Zugang des Nutzers mit Wirksamwerden der Kündigung zu sperren bzw. zu löschen.

8.5. Im Falle von schwerwiegenden Verstößen ist funpot zur sofortigen und/oder dauerhaften Sperrung und fristlosen Kündigung des Nutzers berechtigt.



9. Meldesystem und Beschwerdeverfahren bei Rechtsverletzungen

9.1. Funpot stellt ein Meldesystem bereit, mit dem Nutzer der Webseite sowie Rechteinhaber, deren Inhalte auf funpot bereitgestellt werden, Inhalte melden können, von denen sie glauben, dass diese rechtlich problematisch sind (bspw. bei Verdacht auf Verstöße gegen Jugendschutz, Urheberrecht, bei rassistischen Inhalten etc.) oder Schadsoftware (bspw. Viren, Trojaner, etc.). Die Nutzer können über die Meldefunktion angeben, was für eine Art von Verstoß ihrer Meinung nach vorliegt. Die genaue Funktionsweise wird in der FAQ unter "Ich habe ein Problem (Urheberrechtsverletzung, unangemessene Inhalte, Schadprogramme, etc.) bei einem Blog festgestellt. Der Blog sollte entfernt werden." beschrieben.

9.2. Werden Inhalte gemeldet, prüft funpot die Meldung. Wenn nach der Auffassung von funpot ein Verstoß vorliegt, sperrt funpot die entsprechenden Inhalte unverzüglich.

9.3. Für Beschwerden über Inhalte auf funpot, die Urheberrechte Dritter verletzen könnten sowie bei Verlangen von Rechteinhabern zur Sperrung oder Entfernung solcher Inhalte stellt funpot als Plattformbetreiber den Nutzern und den Rechteinhabern ein kostenfreies Beschwerdeverfahren zur Verfügung.
9.3.1. Nutzer und Rechteinhaber können das Beschwerdeverfahren nutzen, um sich über die Blockierung und/oder über die öffentliche Wiedergabe von geschützten Werken zu beschweren.
9.3.2. Beschwerden sind zu begründen. funpot wird unbegründete Beschwerden ohne weitere Prüfung zurückweisen.
9.3.3. Nach Eingang einer Beschwerde wird funpot unverzüglich die Beschwerde allen Beteiligten mitteilen, allen Beteiligten Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben und spätestens innerhalb einer Woche, nachdem eine Beschwerde eingelegt wurde, über die Beschwerde entscheiden.
9.3.4. entscheiden, ob es sich um einen Missbrauch oder um eine begründete Meldung handelt und so die Daten entweder wieder freigeben oder dauerhaft sperren.
9.3.5. Zur Klarstellung sei festgehalten, dass weder Rechteinhaber, die sich in ihren Rechten verletzt sehen, noch Blogersteller, die Inhalte auf funpot hochgeladen haben, verpflichtet sind, an dem Beschwerdeverfahren teilzunehmen. Sollte der Blogersteller nicht am Beschwerdeverfahren teilnehmen, kann es dazu kommen, dass auch rechtmäßig auf funpot genutzte Inhalte gelöscht werden.

9.4. Um die Meldefunktion und/oder das Beschwerdeverfahren nutzen zu können ist eine Registrierung bei funpot nicht erforderlich. Es müssen die Daten des Nutzers oder der Institution angegeben werden, die einen Verstoß melden. Registrierte Nutzer können die Meldefunktion nutzen, ohne ihre Daten erneut eingeben zu müssen



10. Gewährleistung

10.1. funpot übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder sonstige Qualität der bereitgestellten Inhalte und Informationen.

10.2. funpot behält sich vor, ohne vorherige oder sonstige Ankündigung bereitgestellte Inhalte und Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen.

10.3. Funpot übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit von Inhalten/Daten und Informationen. funpot behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Website, ganze Seiten oder die gesamte Website ohne Ankündigung für einen frei bestimmten Zeitraum zu sperren, zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen oder das Angebot zeitweise oder endgültig einzustellen.

10.4. Jeder Nutzer hat das von ihm verwendete Computersystem derart zu pflegen, dass eine ordnungsgemäße Nutzung der Website funpot möglich ist. Jedem Nutzer obliegt es persönlich, die erforderlichen Programme auf seinem Computersystem für eine einwandfreie Nutzung zu installieren.



11. Haftung

11.1. funpot haftet nicht für Schäden materieller oder immaterieller Art, die im Zusammenhang mit auf der Website eingestellten Daten stehen. Funpot garantiert nicht, dass die von den Blogerstellern eingestellten Daten frei von Viren, Trojanern oder anderen Schadprogrammen sind. Jedem Nutzer obliegt es persönlich, einen ausreichenden Schutz in Form von einem aktuellen Antivirenprogramm auf seinem Computersystem zu installieren.

11.2. funpot haftet nicht für Verluste eingestellter Inhalte.

11.3. funpot haftet uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Sofern der Nutzer Unternehmer ist, ist die Haftung bei nicht vorsätzlichen Handlungen auf den bei Vertragsschluss typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

11.4. Darüber hinaus haftet funpot bei leichter Fahrlässigkeit nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden.

11.5. Die vorstehenden Beschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens, nach dem Produkthaftungsgesetz oder gemäß Art. 82 DSGVO bleibt von dieser Haftungsbeschränkung ebenso unberührt wie eine eventuelle Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie oder Zusicherung.

11.6. Soweit die Schadensersatzhaftung gegenüber funpot ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von funpot.



12. Kennzeichen- und Urheberrecht

12.1. Die auf der Website funpot veröffentlichten Inhalte sind überwiegend geschützt durch das Urheberrecht oder durch sonstige Schutzrechte und stehen im Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

12.2. Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung und sonstigen, insbesondere kommerziellen Verwertung, der öffentlichen Wiedergabe, der Veränderung und/oder Bearbeitung bedarf grundsätzlich der Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber.
12.3. Die die Integration und Darstellung von Inhalten auf fremden Webseiten durch Hotlinking, Deep Links, Frames oder Inlineframes ist nur zulässig, wenn die Nutzer die von funpot für den jeweiligen Inhalt zur Verfügung gestellten Embedding- oder Framingcodes benutzen.



13. Freistellung

13.1. Die Blogersteller und registrierten Nutzer verpflichten sich, funpot von allen Ansprüchen Dritter einschließlich angemessener bzw. gesetzlicher Kosten zur Rechtsverfolgung freizustellen, die auf einer schuldhaften nicht vertragsgemäßen, missbräuchlichen und/oder rechtswidrigen Nutzung von funpot beruhen, insbesondere bei entsprechenden Verstößen gegen die Verpflichtungen in den Ziffern 4 und 5.

13.2. Die Blogersteller und registrierten Nutzer unterstützen funpot bei der Abwehr solcher Ansprüche, insbesondere indem sämtliche zur Verteidigung erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt werden. Die Blogersteller und registrierten Nutzer sind zu Schadens- und Aufwendungsersatz verpflichtet, der funpot durch die Durchsetzung solcher Ansprüche seitens Dritter entsteht.



14. Datenschutz

14.1. Personenbezogene Daten der Nutzer werden von uns ausschließlich unter Beachtung aller einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäisches Datenschutzrecht und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht) erhoben, verarbeitet und gespeichert.

14.2. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in der Datenschutzerklärung von funpot geregelt.

14.3. Im Falle schwerwiegender Verstöße des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen, die zu einer außerordentlichen Kündigung und/oder dauerhaften Sperrung des Nutzers geführt haben, behält sich funpot vor, die personenbezogenen Daten solcher Nutzer auch nach der Beendigung der Vertragsbeziehung zum Nutzer zu speichern, um erneute Anmeldeversuche des Nutzers unterbinden zu können.



15. Änderungsvorbehalt / Anpassung

15.1. funpot behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern/ergänzen bzw. zu erneuern. Im Falle der Änderung der Nutzungsbedingungen werden die registrierten Nutzer per E-Mail benachrichtigt werden, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt neue Nutzungsbedingungen gelten. Eine kostenpflichtige Nutzung von funpot kann auf diesem Weg nicht vereinbart werden.

15.2. Den registrierten Nutzern wird in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. Sollte funpot nach dem Inkrafttreten neuer Nutzungsbedingungen weiterhin genutzt werden, gelten die neuen Nutzungsbedingungen als vereinbart. Die jeweils geltende Fassung der Nutzungsbedingungen ist auf funpot abrufbar.



16. Allgemeine Klauseln

16.1. Betreiber von funpot ist Roland Beer, Beinsteiner Str. 51, 71394 Kernen i.R.

16.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Nutzer seinen Wohnsitz nicht in Deutschland, bleiben zwingende Vorschriften des Landes, in dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat von dieser Rechtswahl unberührt.

16.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln oder Klauselteile hiervon nicht berührt.
 

to top