Als angemeldeter User kannst du Dateien hochladen und Kommentare an andere User schreiben.
Wenn du bereits ein Konto bei uns hast, dann melde dich hier an.
Falls nicht, dann erstelle dir schnell ein Konto.
Cookie-Hinweis: Wie 99% des Internets verwenden auch wir Cookies. Wenn du hier surfst, ist das okay für dich.   Einverstanden    (Weitere Informationen)
 




Mein Arsch!

Weiter
Gefunden in LustigesTextwitze

Mein Arsch!

(Autor unbekannt)

Mein Arsch, das ist ein Schweinehund.

Mitunter treibt er's gar zu bunt.

Schon oft in später Mitternacht

hat er mich aus den Bett gebracht.

Auch einstmals quälte er mich sehr,

dass ich's kaum konnt' erhalten mehr.

Ich klemmte die Arschbacken zu.

Er ließ mich aber nicht in Ruh.

Endlich aber schlief ich ein,

und dacht, es könnte ein Furz nur sein.

Ganz anders kam's, o jeh, mein Schreck,

denn plötzlich lag ich in dem Dreck.

Schnell ich aus dem Bette sprang

und schiss dabei die Stub entlang.

Das Hemde aus, die Hosen an

und nach dem Scheißhaus rannt' ich dann.

Aber gerade wir zum Possen,

war die Scheißhaustür verschlossen.

Ich trippelte nun hin und her,

denn halten konnte ich's nicht mehr.

Wie ich nun so betrübt da stehe,

ich meinen Nachbarn eilen sehe,

mit seiner Hose in der Hand

kam er aufs Scheißhaus zugerannt.

Doch eh er noch den Schlüssel dreht,

der Dreck ihm in die Hose geht.

Die Hosen waren voll zum Strotzen,

da fing er auch noch an zu kotzen.

Als ich denselben kotzen sah,

da ging es ebenfalls mir nah,

und ach, mein Wille war es nicht,

ich kotzt ihm mitten ins Gesicht.

Nun hätten Sie nur müssen seh'n,

was zwischen uns ist nun gescheh'n.

Mein Nachbar kotzte und ich piss,

dann kotzte ich, derweil er schiss.

Bei dieser Kotz- und Scheißerei

ging unter uns das Brett entzwei.

Und nun ging's Adieu Partie

hinab in den Dreck, bis an die Knie.

Zu unserm Glück kam auch noch

'ne Frau ging gerade übers Loch,

Weil sie's nicht länger konnt' verbeißen,

fing sie im Stehen an zu scheißen.

Kaum war der Arsch von Scheiße leer,

da seechte sie noch hinterher

und zwar in einer solchen Weise,

als wenn geöffnet eine Schleuse.

Wir waren, es ist ungelogen,

von Scheißdreck ganz und gar bezogen. -

Bis ungefähr des Morgens vier. -

Da kam ein Bauer, Mist zu laden,

er lachte über unsern Schaden.

Er fühlt sich endlich doch bewogen

und hat uns aus dem Dreck gezogen.

Wir mussten uns nun schnell bequemen

ein kaltes Sturzbad anzunehmen.

Doch hatten wir begonnen kaum,

erwachte ich, es war ein Traum.


LikeTeilenMeldenInfo     von WienerWalzer   am 10.06.2012 um 18:38 Uhr
X
Loading........

voherige Datei aus Lustiges
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
nächste Datei aus Lustiges









weitere Blogs aus Lustiges vor dem 10.06.2012 um 18:38 Uhr





Witz

Weiter

Ein 80-jähriger liegt im Krankenhaus und soll von
der Schwester für die OP im Genitalbereich
rasiert werden. Als die Schwester die Decke
zurückschlägt sieht sie sein Riesending und
sagt: "Mensch Opa, dat is ja 'n Hammer!"
Opa: "Jo, vor 10 Jahren hab ich mir 'nen Eimer Wasser
rangehängt und bin 100 Meter freihändig gelaufen."
Schwester: "Na, aber das klappt ja heute wohl nicht mehr."
Opa: "Nee, das machen die Knie nicht mehr mit..."


Zufallsblog
weiter
weitere Blogs aus Lustiges vor dem 09.06.2012 um 21:06 Uhr
Weiter in der Liste
weiter
to top