Login oder registrieren

Was tut sich hier gerade?
vor 1 Min.: für Tagebuch.jpg
vor 2 Min.: für GutenMorgen.jpg
vor 2 Min.: für ich soll abnehmen.jpg
vor 2 Min.: für Dino Fun.avi
vor 4 Min.: für Lifestyle 22 - Lebensstil 22.ppsx
vor 5 Min.: für erinnern.jpg
vor 6 Min.: für Ich kommeeee.gif

Lass dir per WhatsApp von funpot lustige Bilder und Videos senden!
  • Erstelle auf deinem Smartphone einen neuen Kontakt mit der Telefonnummer 004915172635998
  • Sende mit WhatsApp eine Nachricht an diesen Kontakt mit dem Inhalt start und los geht's.
Weitere Infos gibt es hier.

vor 6 Min.: für Natur .ppsx
vor 6 Min.: für es geht nichts.gif
vor 6 Min.: für Neues Instrument.gif
vor 7 Min.: für Kräutergarten.jpg
vor 7 Min.: für die Drei haben Spaß.gif
vor 8 Min.: für Bisschen Sport machen.gif
vor 8 Min.: für das andere WC.gif
vor 8 Min.: für vor 50 Jahren.jpg
vor 8 Min.: für Krass.gif
vor 9 Min.: für Coole Reaktion.gif
vor 9 Min.:
Neu! vor 50 Jahren.jpg
vor 9 Min.: für Geplärre.gif
vor 9 Min.: für Bilder die das Leben schreibt.pps
vor 9 Min.: für Schwarzarbeit.gif
vor 10 Min.: für Mundspülung.gif
vor 10 Min.: für Ich versteck mich wieder.gif
vor 11 Min.: für Das ist jetzt blöd.mp4
vor 11 Min.: für Celebrando um ponto.wmv
vor 11 Min.: für Happy animals.avi
vor 13 Min.: für Der Flitzer.avi
vor 13 Min.: für Elvis.pps
vor 13 Min.: für Schluss jetzt.mp4
vor 1.6 Std.:
Neu! Der schwerste Abschied.jpg
vor 1.6 Std.:
Neu! Dieser Moment.jpg
vor 1.6 Std.:
Neu! Guten Morgen Nachbar.jpg
vor 1.6 Std.:
Neu! Noch nicht.png
vor 1.6 Std.:
Neu! Montag.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Frueher oder spaeter.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Die staerksten Leute.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Es kann vielleicht ein Jahr dauern.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Schade das man erst am Ende merkt.png
vor 1.7 Std.:
Neu! Alkohol.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Wenn wir am dringendsten Naehe brauchen.png
vor 1.7 Std.:
Neu! Sobald du die Antwort weist.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Es gibt Zeiten.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Bleib wie du bist.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Eine kleine Auszeit.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Da war Pfand drauf.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Passt auf.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Stabelisiert sich.jpg
vor 1.7 Std.:
Neu! Sind endlich eingetroffen.jpg
vor 3.3 Std.:
Neu! Ferrari Museum 1.pps
vor 3.3 Std.:
Neu! Ferrari Museum 2.pps
vor 3.5 Std.:
Neu! Gestörte Nachtruhe.mp4
vor 3.5 Std.:
Neu! Ablaufplan technisch.jpg
vor 3.5 Std.:
Neu! Dann lieber keine Bratkartoffeln.jpg
vor 3.5 Std.:
Neu! Super Grill.jpg
vor 3.6 Std.:
Neu! Männer verstehen.jpg
vor 3.6 Std.:
Neu! Frauen verstehen.jpg

Erklärung: Mit was starte ich eine PowerPoint-Datei?


PPS- oder PPSX-Dateien sind PowerPoint-Präsentationen. PowerPoint ist ein Bestandteil von Microsoft Office.

Wer nur mit passwortgeschützten PowerPoint-Dateien Probleme hat, der liest bitte ganz unten!

Für Windows-User: Es gibt nur ein richtiges Programm zum Anzeigen von PowerPoint-Dateien und das ist der kostenlose PowerPoint-Viewer von Microsoft.
Sollte der Link nicht mehr funktionieren oder nicht mehr auf den neusten Viewer von Microsoft zeigen, dann selber in Google nach "PowerPoint-Viewer von Microsoft" suchen und nur den Originallink zu Microsoft nehmen. Und informiere mich bitte über Kontakt, damit ich das hier aktualisieren kann!

Mit etwas über 60 MB ist die Datei nicht gerade klein, aber der Download lohnt sich. Denn in der neusten Version können wirklich alle PPS-Dateien angesehen werden.

Für einen PC unter Windows ist der Viewer das einzige richtige Anzeigeprogramm, auch wenn andere Hersteller gerne etwas anderes erzählen. Und auch wenn dir dein PC-Freund erzählt, dass du das nicht brauchst, weil du dieses oder jenes hast, dann glaube ihm nicht. Selbst wenn du das neuste Officepaket mit dem neusten PowerPoint von Microsoft in der Superduperversion hast, dann ist meine Aussage immer noch richtig: Es kann mit allen möglichen Programmen funktionieren, aber wenn es Probleme gibt, dann ist der PowerPoint-Viewer das einzige richtige Anzeigeprogramm!

Und nochmals als wiederholender Hinweis: wenn du nicht die wirklich neueste Version von PowerPoint installiert hast, ist ebenfalls dieser Viewer richtig!

Auch wenn nach einem Passwort beim Öffnen der PowerPoint-Datei gefragt wird, handelt es sich um das falsche Anzeigeprogramm. Denn der Viewer zeigt die Dateien ganz normal an, die für das Bearbeiten durch ein Passwort gesperrt sind. Hierzu habe ich noch was ganz unten geschrieben.

Und wenn es trotzdem nicht klappt: Auf einem Windows-PC muss es mit dem PowerPoint-Viewer funktionieren. Und ich sage ES MUSS. Solange die PowerPoint-Dateien nicht beschädigt sind, klappt es damit. Funktioniert das Starten von PPS- und PPSX-Dateien trotzdem nicht, dann ist nicht der PowerPoint-Viewer schuld, sondern der Umstand, dass der Viewer eventuell gar nicht aufgerufen wird! Vielleicht hat sich ein anderes Programm "vorgedrängelt". Die einfachste Art das zu korrigieren ist, dass man einfach den PowerPoint-Viewer nochmals installiert. Durch die Installation weiß der PC wieder, dass er bei PowerPoint-Dateien den Viewer starten soll. Ansonsten kann man sich eine PPS-Datei auf seiner Platte auswählen, mit der RECHTEN Maustaste drauf klicken und "öffnen mit" auswählen. Dann "Programm auswählen" klicken und dann Viewer auswählen. Damit die Einstellung wirksam bleibt, klickt man noch unten auf das Kästchen mit "Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen".

Und wenn es immer noch nicht funktioniert, dann speichere zuerst die Datei auf deiner PC-Platte ab und starte sie von dort. Aus dem Link heraus (also wenn die Datei zuerst noch gedownloadet wird) können sich Downloadmanager oder sonstige "Helfer" einschleichen, die nicht immer wirklich hilfreich sind.

Und wenn es immer noch nicht funktioniert, dann hast du es einfach nicht hinbekommen. Das ist nicht schlimm, denn keiner erwartet von dir, dass du der PC-Held bist. Nur was machst du denn jetzt? Hoffentlich nicht das, was so einige tun. Nämlich mir im Kontaktformular das Problem mit den PowerPoint-Dateien schreiben! Denn ich werde dir nichts anderes sagen können, als hier steht. Entweder wurde dein PC fehlerhaft installiert oder (was weit häufiger ist) ein anderes Programm hat die eigentliche Installation manipuliert, bzw. sich in den Vordergrund gedrängt. Im letzteren Fall kann man installieren was man will, man löst das Problem nicht, wenn man das andere Programm nicht löscht oder in seine Schranken verweist.
Nun ist es müßig sich darüber zu unterhalten, was es sein könnte. Man muss vor dem PC sitzen und sich das anschauen. Deshalb rate ich, dass du jemanden fragst, der mit dir zusammen an den Rechner sitzt und das vor Ort klärt. Solltest du keinen PC-versierten Bekannten haben, so helfen natürlich unendlich viele Foren im Internet. Wenn man seine Frage einfach "prosa" in Google eingibt, wird man meistens schon zu ähnlichen Fragen der Computerforen geleitet.
Kann oder will man das nicht, gibt es professionelle Hilfe in hiesigen Computerladen. Das Branchenbruch ist voll davon. PC abstöpseln und dorthin fahren. Die richten es einem. Was sich so einfach anhört ist seltsamerweise immer noch nicht in den Köpfen der allermeisten PC-Benutzer angekommen. Denn obwohl es vollkommen normal ist, mit jedem anderen Gerät zum Techniker oder mit seinem Auto in die KFZ-Werkstätte zu gehen, meint man, dass man PC-Probleme selber lösen können muss. Oder es muss doch einen geben, der das so weiß und natürlich kostenlos macht. Dabei ist genau der PC wohl das Komplizierteste, was man haben kann. Wenn du also mit deinen Fernseher zum Techniker gehst, weil er nicht mehr tut, dann mach' das doch auch mit deinem PC!
Die nachfolgenden Zeilen sind nur für meine Leser: Ist das alles keine Alternative, kann ich dir anbieten, dass ich mich mit deinem Computer über das Programm "TeamViewer" verbinde und das unter deinen Augen auf deinem PC richte. Falls du das Programm nicht kennst und oder noch nicht installiert hast, dann kannst du hier eine schöne, ausführliche Beschreibung dazu lesen, die ich nicht besser erklären kann.
Das mache ich aber auch nicht umsonst, denn auch ich habe meine Zeit nicht gestohlen. Wenn ich jedem Leser helfen würde, bräuchte ich den ganzen Tag nichts mehr anderes machen :-)
Deshalb biete ich dir an, dass ich dein Problem mit dem PowerPoint-Viewer (und nur das) für 30 Euro (pauschal) löse. Und wenn ich es nicht löse, dann musst du auch nichts zahlen. Sollte ich für die Lösung länger brauchen, dann würde ich nochmals bei dir nachfragen und wenn du nicht mehr zahlen willst, dann breche ich ab und musst auch hier nichts zahlen. Zahlen tust du nachträglich per Überweisung und ich verlasse mich drauf, dass du das tust. Das mache ich nur für meine Leser, weil mir was daran liegt, dass sie das alles sehen können, was hier angeboten wird. Ich will nichts verdienen, aber auch nichts umsonst machen. Und ganz ehrlich wäre es mir lieber, wenn du einen Bekannten findest oder dir professionelle Hilfe holst!
Wenn du möchtest, dass ich mir das auf deinem Rechner mal anschaue, dann rufe die Nummer im Impressum an. Du musst den TeamViewer bereits installiert haben und er muss gestartet sein, damit das Bild mit "Fernsteuerung zulassen" erscheint. Am besten kann ich werktags von 8 bis 17 Uhr telefonieren. Und keine Angst, auf dem Apparat nehme nur ich ab.

Übrigens: wenn man solche neueren (XML-basierten) Powerpoint-Dateien bearbeiten möchte und hat aber nur eine ältere Version, dann kann man sich das Microsoft Office Compatibility Pack herunterladen.

Wenn eine PPS-Datei als ZIP gedownloadet wird: auf funpot werden keine Dateien als ZIP bereitgestellt, sondern ausschließlich unter dem Format, wie die Datei tatsächlich ist. Falls es dennoch als ZIP gedownloadet wird, dann wechsle bitte deinen Browser. Bspw. macht es Opera falsch (warum auch immer) und unter Firefox klappt es.

Wenn jemand "Tuneup Utilities" verwendet, könnte es auch daran liegen, dass es nicht klappt. Hatte schon zwei Leser, die mir mitgeteilt haben, dass nach der Deinstallation von Tuneup Utilities wieder alles lief.


Für den Apple / MAC sollte mit dem Betriebssystem OS X die Software gratis mit jedem neuen Apple MAC Computer ausgeliefert werden und jede PowerPoint-Datei sollte problemlos anzuzeigen sein. Selbst kennwortgeschütze Dateien sind kein Problem mehr (siehe unten). Sollte es wider Erwarten mit einen aktuellen Betriebssystem nicht funktionieren, weil man wirklich das allerneuste Format anzeigen will, was Apple noch nicht nachgezogen hat, so erscheint es logisch mit Darwine ein Windows-System zu simulieren und dann wie oben den PowerPoint-Viewer für Windows zu installieren.
Und wenn man doch ein altes Betriebssystem hat? Dann bitte aktualisieren! Ich weiß, man will nicht, keine Zeit, blabla. Aber im Ernst: lohnt sich der Aufwand hier zu lesen und andere Dinge hinzunehmen, nur weil man sich kein neues Betriebssystem leisten will? Für die Unverbesserlichen: Mir haben verschiedene Leser berichtet, dass sie PowerPoint-Dateien mit folgenden Programmen öffnen: LibreOffice, Keynote, iWork (eine Art Office light) und Microsoft Office:mac 2011 HOME & STUDENT". Weitere Infos kann ich nicht geben, da ich selber keine MAC habe und deshalb nichts prüfen kann. Google ist hier dein Freund und man muss nur mal nach "PowerPoint Viewer für Apple Mac" suchen. Da kommen viele Suchergebnisse.


Für Linux-User gibt es die kostenlose Software LibreOffice. Die gibt es auch für Windows-User, wird aber nicht benötigt, da der PowerPoint-Viewer von Microsoft wirklich das einzige korrekte Programm zum Öffnen von PowerPoint-Dateien ist.


Für Handy, Smartphones und Tablets: bei nicht allzu alten Modellen mit Android oder iOS sollte es eigentlich ausnahmslos funktionieren, da das Betriebssystem das schon automatisch mitbringt. D.h., die Powerpoint-Präsentation wird ohne Musik und ohne Animation abgespielt. Die Bilder kommen allerdings eigentlich immer.
Aber auch hier gibt es natürlich keine Regel ohne die berühmte Ausnahme: manche Android-Handys können es nicht, was immer sich der Hersteller auch dabei gedacht hat, das an sich funktionierende Feature unbrauchbar zu machen. Hier kann die App „Polaris Office“ helfen. Ist im Playstore kostenlos erhältlich und hat bei so manchem User Wunder bewirkt. Wer hier Infos zu weiteren Anzeigeprogrammen hat, der meldet sich gerne auf Kontakt.


Probleme mit passwortgeschützten PowerPoint-Dateien: Wenn normalerweise alles klappt, aber es auch PowerPoint-Dateien gibt, bei denen ein Kennwort oder Passwort verlangt wird, dann ist das definitiv und ganz ohne wenn und aber auch ein Fehler, dass der PC falsch eingerichtet ist!
Bei Windows-Systemen ist es am offensichtlichsten: wenn wirklich der PowerPoint-Viewer von Microsoft, von dem ich oben spreche, verwendet werden würde, würde es niemals eine Kennwortabfrage geben. Denn genau dafür ist der Viewer da, damit man eine Präsentation ansehen kann! Ein Kennwort wird nämlich nur dafür vergeben, dass man die Datei nicht verändern kann. Deshalb umgeht der Viewer das Kennwort und bspw. das Original-PowerPoint-Programm muss nach einem Kennwort fragen. Und auch andere Programme, die meinen, sie wären ganz tolle PowerPoint-Anzeigeprgramme können eben nicht das Kennwort umgehen. Deshalb bitte ganz oben noch mal anfangen zu lesen und so tun, als ob man generell keine PowerPoint-Dateien öffnen könnte!
Beim Apple / MAC sollte in neueren Betriebssystemen (ab OSX) beim Öffnen der PowerPoint-Datei das Auswahlkästchen "Kennwort zum Ändern" erscheinen, mit dem Feld "Kennworteingabe" und den Auswahlmöglichkeiten "schreibgeschützt" - "abbrechen" - "ändern". Hier einfach die Kennworteingabe überspringen (Feld leer lassen) und "schreibgeschützt" anklicken, dann öffnet die Präsentation automatisch. Sollte das nicht so funktionieren, dann wird man wohl eine ältere Betriebssystemversion haben und dann sollte man das von oben lesen, was über Apple steht.
 

to top