Als angemeldeter User kannst du Dateien hochladen und Kommentare an andere User schreiben.
Wenn du bereits ein Konto bei uns hast, dann melde dich hier an.
Falls nicht, dann erstelle dir schnell ein Konto.
Cookie-Hinweis: Wie 99% des Internets verwenden auch wir Cookies. Wenn du hier surfst, ist das okay für dich.   Einverstanden    (Weitere Informationen)
 




Gottes Apotheke

Weiter
Gefunden in Herziges

Du erwartest hinter dem Namen "Gottes Apotheke" bestimmt ein paar kluge Sprüche zu Gott. Aber der Inhalt ist ganz anders und mal eine Abwechslung hier im Herz-Verteiler

Gottes Apotheke Klicke hier für den
Download der Datei
Typ: PPS     1.54 MB
Hast du das richtige Programm zum Öffnen von Powerpoint-Dateien
oder hast du Probleme mit schreibgeschützten PPS-Dateien? Prüfen

LikeTeilenMeldenInfo     von Isis   am 21.06.2011 um 21:36 Uhr
X
Loading........

voherige Datei aus Herziges
Datenschutz HinweisWir haben absichtlich nicht die "normalen" Like-Buttons verwendet, da durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen werden. Hier surfst du anonym! Doch mit einem Klick auf diese Buttons gelangst du zu den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die dort erhoben und gesammelt werden.
nächste Datei aus Herziges









weitere Blogs aus Herziges vor dem 21.06.2011 um 21:36 Uhr





Text

Weiter

Sommerzeit

Gute Laune schon am Morgen,
Helligkeit erfüllt den Raum,
Vögel zwitschern um die Wette,
Langes Schlafen nur ein Traum....
ganzen Text lesen




Text

Weiter

Die kleine Windbraut

Sommersonnwe nde Die Windbraut. Ganz traurig sitzt die kleine Windbraut auf einer dicken weißen Wolke. Sehnsüchtig schaut sie sich um, irgendwo muss er doch stecken, ihr geliebter Sommer. Jedoch, sie kann ihn wirklich nirgends entdecken. Kleine Tränchen laufen ihr aus den blauen Augen und fallen einzeln zur Erde. Pitsch, Platsch, Pitsch, Platsch, macht es erst leise und je mehr...
Autor: UteSchuster

Sommersonn wen...
ganzen Text lesen





Vorschau
pps

Powerpoint (1.38 MB)

Der beste Spruch darin, der mich wirklich angenehmt erstaunt hat, ist der: "Glücklich sein ist nicht, haben, was man will. Es ist wünschen was man hat."
Der ist doch klasse, oder?


Kategorien: Herziges

von ingeborg-marie am 20. Juni 2011 um 20:38 Uhr



Zufallsblog
weiter
weitere Blogs aus Herziges vor dem 20.06.2011 um 20:03 Uhr
Weiter in der Liste
weiter
to top